Wiederkehrende Verhaltensmuster – die eigenen oder die der anderen – bestimmte Trigger oder Ängste verursachen oft einen Stau in Konflikten. Welche Haltungs- und Handlungsmöglichkeiten gibt es für die konkrete Situation?

Wir laden herzlich ein, im vertrauten Rahmen eigene soziale Konflikte und Verhaltensmuster zu reflektieren und zu verändern.

Für Wen? Anmelden kann sich jede Person, die an ihrem Umgang mit sozialen Konflikten arbeiten möchte oder neue Perspektiven für eine aktuell konflikthafte Situation braucht.

Idee des Angebots: Unser Ziel ist, Ihnen mehr Handlungssicherheit, mehr Vertrauen, Mut und Kreativität im Umgang mit Konflikten zu ermöglichen. Und damit gesunde Beziehungsgestaltung zu stärken. Je nach Konflikten und Themen geben wir Ihnen wirkungsvolle Impulse methodischer oder theoretischer Natur. Es gibt zudem die Möglichkeit, einen oder mehrere Konflikte beispielhaft in der Tiefe zu bearbeiten.

Termine:

21.03.2024: 16-18 Uhr (keine Anmeldung mehr möglich)

25.04.2024: 16-18 Uhr

13.06.2024: 16-18 Uhr

Ort: Heinrich-Hansjakob-Haus, Talstr.29, 79102 Freiburg

Kosten: pro Termin 20,00 €

Die Termine können einzeln gebucht werden oder alle gemeinsam.
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail über: info@konfliktberatung-freiburg.de

Sieben Tage vor den jeweiligen Terminen geben wir Bescheid, ob sich genügend Teilnehmende gefunden haben und der Termin stattfinden kann. Wir sind froh über Rückmeldungen, wenn es grundsätzlich Interesse an dem Angebot gibt, das Zeitfenster jedoch nicht möglich ist.